Stoute Cellen

22. März  – 22. April 2019

‚Stoute Cellen‘ ist eine Fotoserie über Kinder die im Kindesalter Krebs bekommen. Spritzen, Sonde umtausch, Chemotherapie, Medikamenten und Punktionen. Dies sind nur einige der vielen Behandlungen die krebskranke Kinder bekommen. Marijn Fidder fotografiert einige diese Kinder während ihrem Krankheitsprozess.

Als ich in der 3 Gruppe war, starb ein Freund von mir im Kindesalter an Krebs. Das hat mir immer beschäftigt. Ich wollte etwas für die Familien deren Kinder Krebs bekamen tun. Ich entschied  mich für mehrere Kinder mit Krebs im Kindesalter zu folgen. Dies soll zeigen, wie viel Einfluss Krebs im Kindesalter auf das Leben der Kinder hat. Und noch wichtiger, wie Sie alles tun um nur Kind zu bleiben. Sie bleiben am liebsten Spielen und zur Schule gehen, genau wie Ihre Freunde. „Mit ihre Fotografie möchte Marijn deutlich machen, das wir Sie weiterhin als Kinder sehen und Behandeln sollten.

Marijn Fidder ist eine 21-järige Dokumentarfotograf aus Harderwijk. Sie bevorzugt gesellschaftliche Themen. Die Fotografie gibt Ihr einen Einblick in die Geschichte eine andere Person. Die Motive, die sie Fotografiert, tragen zu mehr Verbindung zwischen Menschen bei. Sie bringen Sie zum Nachdenken oder lassen Sie sich selbst betrachten.

Weitere aktuelle Ausstellungen

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.